%PM, %21.%09.%2017

 

Alexia Weiler

Kontakt

Raum: 3.216
 
Telefon:   +49 721-925-5121
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Sprechzeiten

Feriensprechzeiten:

8.8.2017 10-11:30 Uhr

5.9.2017 16-17:30 Uhr

10.10.2017 12-13:30 Uhr

(Voranmeldung per E-Mail)
Vita Publikationen Sonstige Tätigkeiten Forschung Lehre

 

 

 

Vita

 

        
 
2017 Promotion zum Thema „Entwicklung und Evaluation selbstinstruktiver Körper-Achtsamkeitsprogramme zur Gesundheitsförderung und Erholung am Arbeitsplatz“ (Abschluss Juni 2017 „summa cum laude“)
seit 2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Bewegungserziehung und Sport der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe
2010 Master of Arts (M.A.) Sportwissenschaft (Schwerpunkt: Sport- und Kulturmanagement) an der Universität Konstanz
 2008  Bachelor of Arts (B.A.) Sportwissenschaft (Schwerpunkt: Tanzpädagogik) an der Universität Konstanz

 

Publikationen

 

Beiträge in Zeitschriften

Kaiser, A. (2015). Entspannendes Stretching für Kinder. Praxis der Psychomotorik. Zeitschrift für Bewegungs- und Entwicklungsförderung, 40 (2), 99-105.

Kaiser, A. (2015). Spielend leicht ins Gleichgewicht - Yoga mit Katze Kasi. Praxis der Psychomotorik. Zeitschrift für Bewegungs- und Entwicklungsförderung, 40 (1), 7-14.

Kaiser, A. (2015). Stretch & Relax. Und sich Wohlfühlen. KiTA aktuell spezial, 3,19-23.

Kaiser, A. (2015). Yoga für Kids. Spielerisch ins Gleichgewicht. KiTA aktuell spezial, 3, 37-40.

Fessler, N. & Kaiser, A. (2015). Entspannungstraining in der Schule. Ergebnisse einer Bildungsplananalyse in der Primarstufe. Viveka, 53, 7-14.

Gerhardt, C., Müller, M. & Kaiser, A. (2015). Körperachtsamkeit üben – Tierische Eutonie-Übungen für Kinder. KiTA aktuell spezial, 3, 37-40.

Müller, M. & Kaiser, A. (2015). Kindergesundheit fördern durch Entspannung. Was sagen die Bildungspläne? KiTA aktuell spezial, 3, 10-12.

Fessler, N., Gerhardt, C., Müller, M., Rathgeber, T. & Weiler, A. (2014). Kindergesundheit fördern - durch Achtsamkeitstraining. Bildungsjournal Dialog, 1 (1), 20-27.  

Weiler, A. & Müller, M. (2014). Kindergesundheit fördern durch körperbasiertes Entspannungstraining. FoSS-Newsletter, 31, 4.

Weiler, A. & Fessler, N. (2013). Täglich die Sonne begrüßen: Mit Yoga Haltung entwickeln und stabilisieren. Praxis der Psychomotorik. Zeitschrift für Bewegungs- und Entwicklungsförderung, 38 (1), 23-27.

Fessler, N., Weiler, A. (2013). Achtsamkeit von Kopf bis Fuß – Körpermeditationen (Teil I). Praxis der Psychomotorik. Zeitschrift für Bewegungs- und Entwicklungsförderung. 38 (3), 145-151.

Fessler, N., Weiler, A. (2013). Achtsamkeit von Kopf bis Fuß – Körpermeditationen (Teil II). Praxis der Psychomotorik. Zeitschrift für Bewegungs- und Entwicklungsförderung. 38 (4), 205-210.

Fessler, N. & Weiler, A. (2013). Tierisch gut entspannen: mit Yoga Balance halten. KiTA aktuell – Fachzeitschrift für Leitungen und Fachkräfte der Kindertagesbetreuung, 22 (2), 97-99.

Fessler, N., Knoll, M., Müller, M. & Weiler, A. (2012). Entspannungsfähigkeit entwickeln: Körperbasiertes Entspannungstraining für Kita und Primarschule. Praxis der Psychomotorik. Zeitschrift für Bewegungs- und Entwicklungsförderung, 37 (4), 184-189.

Fessler, N. & Weiler, A. (2012). Achtsamkeit von Kopf bis Fuß: Körperexpeditionen für die Vorschule. KiTA aktuell – Fachzeitschrift für Leitungen und Fachkräfte der Kindertagesbetreuung, 21 (12), 276-278.

Fessler, N. & Weiler, A. (2012). Flexibler Körper – flexibler Kopf: Achtsamkeitsübungen. In Klasse2000 e.V. (Hrsg.), Bewegtes Entspannen – entspanntes Bewegen: Lehr- und Lerngeschichten für das zweite Schuljahr (S. 30-39). Nürnberg: Verein Programm Klasse2000 e.V.

Fessler, N. & Weiler, A. (2012). Haltung entwickeln – Haltung bewahren: Yoga für den kleinen Yogi. In: Klasse2000 e.V. (Hrsg.), Bewegtes Entspannen – entspanntes Bewegen: Lehr- und Lerngeschichten für das zweite Schuljahr (S. 18-23). Nürnberg: Verein Programm Klasse2000 e.V.

Fessler, N. & Weiler, A. (2012). Leitideen zum Lehren und Lernen von Entspannung im zweiten Schuljahr. In: Klasse2000 e.V. (Hrsg.), Bewegtes Entspannen – entspanntes Bewegen: Lehr- und Lerngeschichten für das zweite Schuljahr (S. 6-9). Nürnberg: Verein Programm Klasse2000 e.V.

Beiträge in Sammelbänden

Fessler, N., Müller, M., Salbert, U. & Weiler, A. (2013) .Yoga – Haltung bewahren. In N. Fessler (Hrsg.), Entspannung lehren und lernen in der Grundschule (S. 193-227). Aachen: Meyer & Meyer.

Fessler, N. & Weiler, A. (2013). Didaktisch-methodische Grundlegung eines Basis-Entspannungstrainings. In N. Fessler (Hrsg.), Entspannung lehren und lernen in der Grundschule (S. 39-55). Aachen: Meyer & Meyer.

Haberer, E. & Weiler, A. (2013). Stretching – Dehnen und Entspannen. In N. Fessler (Hrsg.), Entspannung lehren und lernen in der Grundschule (S. 135-147). Aachen: Meyer & Meyer.

Weiler, A. (2011). Kulturelle Bildung durch Tanz in der offenen Jugendarbeit. In C. Fleischle-Braun, K. Schneeweis & D. Albert (Red.), Dokumentation der Tagung ‚Tanzpädagogische Forschung 2011’ am 25.02.2011 an der DSHS Köln (S. 19-22).
Zugriff unter: http://www.bv-tanzinschulen.info/fileadmin/user_upload/content-verband/BV_Doku_Forschertreffen_250211.pdf

Mitarbeit in Monographien

Fessler, N., unter Mitarbeit von Weiler, A., Glusa, A. & Ackermann, D. (2013). Rasant entspannt. Die besten Minuten-Übungen gegen Alltagsstress. Stuttgart: Trias.

Qualifikationsarbeiten

Weiler, A. (2010). Kulturelle Bildung durch Tanz in der offenen Jugendarbeit. Dargestellt am Projekt „Schiffbruch – ein Tanztheater“. Masterarbeit, Universität Konstanz.

Weiler, A. (2008). Ich tanze, also bin ich. Zum Verhältnis von Selbstkonzept und Tanz. Bachelorarbeit, Universität Konstanz.

 

 

 

 Sonstige Tätigkeiten

 

seit 2014

zertifizierte Kursleiterin Progressive Muskelrelaxation nach § 20 SGB V
seit 2014 zertifizierte Kursleiterin Autogenes Training nach § 20 SGB V
seit 2013

Sport- und Bewegungstherapeutin (DVGS)
Rückenschulleiterin (DVGS)
Medical Nordic Walking Instruktor (DVGS)
Osteoporose und Sport (DVGS)

seit 2010 C-Trainer Lizenz Leistungssport, Gerätturnen (DOSB)
seit 2008 C-Trainer-Lizenz Breitensport, Rudern (DOSB)
seit 2008 Basislizenz Kinesiotaping (PINO GmbH)
2009 - 2011 Sporttherapeutin im move>med - Swiss sports medical center an der Klinik Hirslanden, Zürich
2010 - 2011 Konzeption und Gesamtkoordination des Ausstellungspavillons der Universität Konstanz im Rahmen der Ausstellung "Entdeckungen 2011: Gesundheit (20.05. – 04.09.2011)" des BMBF und der Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertreffen
2007 - 2011 Leitung von Sport-, Gesundheits- und Tanzangeboten im Rahmen des Hochschulsports der Universität Konstanz, der Bodensee-Therme Konstanz und im Rahmen des Betriebssports der Nycomed Pharma AG
2008 - 2010 Freie Mitarbeiterin als Tanzpädagogin und Choreographin am Jungen Theater des Stadttheaters, im Jugendzentrum und in der Tanzschule Tanzform, Konstanz

 

_____________________________________________________________________________

 

Schwerpunkte in der Forschung 

  • Tanz und Tanzpädagogik
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Körperbasiertes Entspannungstraining
  • Körperwahrnehmung und Körperachtsamkeit
  • Erholungsförderung durch Bewegung

___________________________________________________________________________

 

 Schwerpunkte in der Lehre

  • Tanz und Gymnastik
  • Qualitative und quantitative Forschungsmethoden
  • Funktionelle Anatomie & Physiologie
  • Lehren, Lernen und Organisieren im Sport
  • Spielpädagogik
  • Sommersportprojekt